Spenden
News

Kultur des Hinhörens

2017 Kultur des hinhoerens

"Kultur des Hinhörens" als Voraussetzung für den Schutz vor ( sexueller) Gewalt, Ergebnisse einer Interventionsstudie in stationären Jugendhilfeeinrichtungen.

Die Kultur des Hinhörens hat im Rahmen des Präventionsprogramms PräviKIBS im vergangen Jahre Nicole Blank ( Päd. MA) und Michaela Uhl  ( Päd.MA) und die Jugendlichen der Gruppen Zauberblume und Haus am Regenbogen intensiv  beschäftigt (wir berichteten davon im letzten Wiserjournal, siehe auch ältere Beiträge auf unserer Homepage)

Zu diesem Projekt  gab es eine wissenschaftliche  Begleitforschung des Deutschen Jugendinstitutes. Das Forschungsprojekt ging der Frage nach inwieweit ein Zusammenhang zwischen dem Organisationsklima in  stationären Jugendhilfeeinrichtungen  und der Aufdeckung von Erfahrungen (sexueller) Gewalt  bei betroffenen Jugendlichen ( Disclosure) besteht.

Die Ergebnispräsentation dazu erfolgte nun im Rahmen einer Tagung im Mai in München; Eine Darstellung der Ergebnisse finden Sie hier: PraeviKIBS-Teil-1 und PraeviKIBS-Teil-2 .

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion berichteten unsere Mitarbeiterinnen Nicole Blank und Michaela Uhl von ihren Praxiserfahrungen in der Arbeit mit den Jugendlichen.

Interessenten aus Wissenschaft und Forschung beteiligten sich rege an den Diskussion und den Rücklauf aus der Praxis.

 

 

Postanschrift

Thomas Wiser Haus
Hauptstraße 11-15
93128 Regenstauf

Kontakt

Tel.: +49 (0)9402-93020
Fax: +49 (0)9402-930233
info@thomas-wiser-haus.de

Impressum

Stiftungsrat:
Johann Schottenhammel

Geschäftsführer:
Karl Heinz Weiß