Spenden
Heilpädagogische Jugendwohngruppen
  • Esszimmer

    Esszimmer

  • Jugendzimmer

    Jugendzimmer

  • Pinnwand

    Pinnwand

  • Ruheraum

    Ruheraum

  • Wohnzimmer

    Wohnzimmer

  • 2017 JWG A drei Jugendliche spielen

    Der gordische Knoten

  • 2017 JWG A Bayer Familie

    Wir spielen bayerische Familie

  • 2017 JWG A Geschminkt

    typisch Sommerfest

  • 2017 JWG A Jugendliche

    Jugendliches Team

  • 2017 JWG A Jugendliche 2

    Jugendwohngruppe unterwegs

  • 2017 JWG A Jugendliche 3

    Die Bikerscene

  • 2017 JWG A Junge am Fernglas

    Meine Ziele

  • 2017 JWG A Junge im Sand

    im Sand

  • 2017 JWG A MA plus Junge

    Fereinstimmung

  • 2017 JWG A Maedchen mit Hund
  • 2017 JWG A zwei Maedchen
  • Esszimmer
  • Jugendzimmer
  • Pinnwand
  • Ruheraum
  • Wohnzimmer
  • 2017 JWG A drei Jugendliche spielen
  • 2017 JWG A Bayer Familie
  • 2017 JWG A Geschminkt
  • 2017 JWG A Jugendliche
  • 2017 JWG A Jugendliche 2
  • 2017 JWG A Jugendliche 3
  • 2017 JWG A Junge am Fernglas
  • 2017 JWG A Junge im Sand
  • 2017 JWG A MA plus Junge
  • 2017 JWG A Maedchen mit Hund
  • 2017 JWG A zwei Maedchen

Jugendwohngruppe "Im Altbau" Regenstauf

Heilpädagogische Jugendwohngruppe: "Im Altbau"

Die Jugendwohngruppe Im Altbau befindet sich in einer großzügigen Altbauwohnung des Thomas Wiser Hauses in Regenstauf. Sie liegt zentral in der Ortsmitte von Regenstauf.

Die Jugendwohngruppe Im Altbau bietet Platz für acht Jungen und Mädchen. Ergänzend können Jugendliche in Krisen auch Inobhut genommen werden. Sie bewohnen jeweils ein Apartment mit eigenem Badezimmer; gemeinsam werden Esszimmer, Küche, Gruppenraum und Wohnzimmer genutzt. Fitnessraum, PC-Station, Billard und Kicker befinden sich innerhalb der Gruppe. Mit anderen Gruppen gemeinsam wird der Freizeitbereich, Kajaks, Kletterausrüstung, die Turnhalle und der Badegarten genutzt. Die Mädchen und Jungen werden von vier pädagogischen Fachkräften und einer pädagogischen Hilfskraft betreut. Aufgenommen werden Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr. Die Bereitschaft an der Mitwirkung, der Hilfe zur Erziehung ist Voraussetzung für eine Aufnahme. Der Besuch von Schule oder Ausbildung (auch Sonderformen) ist erforderlich.

Ziel der Jugendwohngruppe Im Altbau ist die Verselbständigung der Jugendlichen und insbesondere bei "Jüngeren" die Rückkehr in die Familie. Dazu führen sie in der Gruppe einen weitgehenden selbständigen Haushalt, Einkaufen, Kochen, Wäschewaschen, Reinigen der Räume, Renovierungsarbeiten und kleinere Reparaturen. Großen Wert wird auf eine breit gefächerte, eigenständige Freizeitgestaltung gelegt. Vorrangig sollen die Jungen und Mädchen Freizeitangebote im Ort kennen lernen und nutzen. Projektwochenenden (Arbeit, Kultur und Freizeit) finden verbindlich statt. Kreatives Handeln und Gestalten kann in der gruppeneigenen Werkstatt erlebt werden. Unter fachlicher Anleitung bestehen Möglichkeiten mit Holz kleinere Möbel zu bauen und die Räume zu gestalten. Die Betreuung des/der Jugendlichen endet, wenn er/sie zur selbständigen und eigenverantwortlichen Lebensführung im eigenen Haushalt fähig ist; bei "jüngeren" kann auch die Rückführung zu den Eltern Ziel sein.

Ansprechpartnerin: Jürgen Mertin (Erziehungsleitung)

Anfahrt: Hauptstraße 11-15, 93128 Regenstauf

Telefon: 09402 93020

Weitere Gruppen:
Jugendwohngruppe Cham Teamfoto2010

Mädchenwohngruppe Cham

2016 Har Gruppe HP+Jugendliche

"Haus am Regenbogen" Ramspau

Postanschrift

Thomas Wiser Haus
Hauptstraße 11-15
93128 Regenstauf

Kontakt

Tel.: +49 (0)9402-93020
Fax: +49 (0)9402-930233
info@thomas-wiser-haus.de

Impressum

Stiftungsrat:
Johann Schottenhammel

Geschäftsführer:
Karl Heinz Weiß